Foto "Sindbad der Seefahrer", © Jochen Klenk

Sindbad der Seefahrer (UA)

Sieben ist eine magische Zahl. In dieser Geschichte geht es nicht nur um die sieben Weltmeere, sondern auch um sieben Diamanten, sieben Wünsche und sieben Abenteuer. Charly und Alex, zwei Kinder von heute, landen plötzlich mitten in einem Märchen aus Tausend und einer Nacht, als ihnen beim Spielen ein merkwürdiger Mann namens Sindbad begegnet. Ist der gerade der Flasche entstiegen? Ist er vielleicht ein Dschinn? Auf jeden Fall ist Sindbad ein großer Geschichtenerzähler, der von seinen aufregenden Erlebnissen als Lastenträger und Seefahrer und auf  der Suche nach einem Zuhause berichtet.

Sindbad besitzt einen wunderschönen Diamanten, von dem es noch weitere sechs geben soll. Er ist schon seit langem auf der Suche nach den Steinen, denn wer alle sieben besitzt, kann mit ihnen bis ans Ende der Welt reisen. Den ersten hat er in einem Vogelnest gefunden. Alex möchte sehr gern das Ende der Welt sehen und nachschauen, was dahinter liegt. Auf der Stelle wünscht er sich, gemeinsam mit Sindbad und Charly die anderen Edelsteine zu finden. Und weil sieben Wünsche, die man im Beisein eines Dschinn äußert, prompt in Erfüllung gehen, befinden sich die drei im Handumdrehen in einem großen Abenteuer. Dieses führt sie in die Höhle eines gefährlichen Riesen, auf eine Affeninsel und auf den Meeresgrund. Sie begegnen dem musikverrückten Riesenvogel Roc und landen schließlich im Tal der Diamanten, das von einer Schlange bewacht wird, der man auf keinen Fall in die Augen schauen darf. Die Kinder müssen viele Mutproben bestehen und erleben, dass unvorsichtig geäußerte Wünsche manchmal schneller in Erfüllung gehen, als einem lieb sein mag.

Michael Schachermaier hat aus dem alten Märchen aus Tausend und einer Nacht ein turbulentes Schauspiel mit viel Musik für junges Publikum gemacht. Auch wenn man mitunter nicht weiß, wie viel Seemannsgarn in den Abenteuern von Sindbad dem Seefahrer versponnen wurde, enthält die Geschichte doch auch viele alte Weisheiten und charmante Ideen für die Lösung von Problemen unserer Tage. Fakt ist: Jeder kann in seiner Phantasie bis ans Ende der Welt und darüber hinaus reisen – und immer wieder Wunder erleben, wenn er bereit ist, sie auch in den kleinen Dingen des Alltags zu entdecken.

Alle Angaben ohne Gewähr.

www.theater-heilbronn.de/programm/schauspiel/stueck-detail

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

T-Rex in Action

Familienevents, Kinderevents, Kindertheater

Dino-Live-Show

03.03.2024 / 11:00 - 12:30 Uhr / Gemeindehalle Frankenbach

Kinder

T-Rex in Action

Familienevents, Kinderevents, Kindertheater

Dino-Live-Show

03.03.2024 / 14:00 - 15:30 Uhr / Gemeindehalle Frankenbach

Kinder

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.