Gabriele Wanner
Annedore Köster, © Köster
Isabell v. Wedel, © v. Wedel

Lebenszeichen

Gabriele Wanner, Annedore Köster und Isabell v. Wedel, drei langjährige Mitglieder des Künstlerbundes freuen sich auf Ihren Besuch.
G. Wanner, überrascht durch Acrylarbeiten, die während der Pandemie entstanden sind. Sie erinnern an Naturphänomene und lassen vielfältige Interpretationen zu.
A. Köster vermittelt mit ihren traditionellen Federzeichnungen Impressionen des Werdens und Vergehens. Viele liebevolle Details lassen den Besucher in die Bilder eintauchen.
I. v. Wedel lässt mit dem Skalpell ein eigenes "Kunstfeld" entstehen: Collagen mit und auf Wellpappe. Außerdem verwendet sie in ihrem kreativen Prozess Farbe, Zeichnung und bemalte Papiere.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Alle Angaben ohne Gewähr.